[MWC 2019] Hands-on mit dem Sony Xperia 1: das Kino-Smartphone?

      [MWC 2019] Hands-on mit dem Sony Xperia 1: das Kino-Smartphone?

      Zuletzt aktualisiert am

      Mit dem Sony Xperia 1 versucht Sony einen Neuanfang. Das Smartphone soll Features bieten, die so noch nicht auf dem Markt zu finden sind. Wir haben uns das Gerät auf dem MWC 2019 in Barcelona angesehen.

      21:9 4K HDR OLED Display

      Gleich auf den ersten Blick fällt auf, dass das Sony Xperia 1 ein bisschen aus der Reihe tanzt. Das 21:9 Display lässt es schlanker erscheinen als viele Geräte der Konkurrenz. Trotz einer Diagonale von 6,4 Zoll sollten selbst Personen mit kleineren Händen keine Probleme haben, das Smartphone ohne Umgreifen zu bedienen.

      Auch auf der technischen Seite hat Sony einiges aufgefahren. Mit 1644×3840 Pixeln löst das Display sehr hoch auf. In Verbindung mit voller Abdeckung des DCI P3 Farbraums sowie HDR-Unterstützung verspricht das Xperia 1 stets brillante Bilder.

      Das Sony Xperia 1

      Eye AF und Creator Modus

      Besonderes Augenmerk legt Sony auf die Kamera. Damit ist nicht einmal die Hardware gemeint, obwohl sich die TripleCam vermutlich nicht vor der Konkurrenz zu verstecken braucht. Nein, es geht um die Software. Denn hier finden wir Features, die bisher vor allem in eigenständigen Kameras wie der Sony Alpha Serie zu finden waren. Demonstriert wurde z.B. der Eye-AF. Dabei erkennt das Smartphone automatisch die Augen des Models und behält sie stets im Fokus. Das funktioniert selbst wenn sich Person oder Kamera bewegen, wenn sich das Model umdreht und in weiteren Situationen.

      Videos lassen sich mit dem Xperia 1 im Creator Modus aufnehmen. Das Smartphone bietet euch dann etliche Möglichkeiten des Color Grading, damit eure Videos besonders echt und naturnah wirklen. Hier kommt Sonys Know How aus dem Bereich der professionellen Filmkameras zum tragen.

      Unsere Eindrücke zum Sony Xperia 1 findet ihr im folgenden Video:

      Technische Daten

      Technische Daten Sony Xperia 1
      Software Android 9 „Pie“
      Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 und BIONZ X Bildprozessor
      Arbeitsspeicher 6 GB LPPDDR4X
      Speicher 128 GB (per microSD erweiterbar)
      Display 6,5″ 4K HDR OLED Display
      1644×3840 Pixel Auflösung
      DCI-P3 100 %
      BT.2020 (REC.2020)
      Kamera Triple-Hauptkamera: 12 MP 26mm f/1.6 + 12 MP 16mm f/2.4 + 12 MP 52mm f/2.4
      Frontkamera: 8 MP, f/2.0
      Akku 3330 mAh mit Xperia Adaptive Charging
      Bedienung Fingerabdrucksensor im Rahmen
      IP-Rating IP 66/68 wasser- und staubresistent
      Konnektivität 8110, J8170, J9110 / GSM GPRS/EDGE (2G) Bänder 850/900/1800/1900 / UMTS HSPA+ (3G) Bänder 1, 2, 4, 5, 6, 8, 19 / LTE (4G) 1, 2, 4, 5, 6, 8, 19 / LTE (4G) 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 32, 34, 38, 39, 40, 41, 46, 66
      LTE (4G) Cat19/13
      WLAN: IEEE 802.11a/b/g/n(2,4 GHz)/n(5 GHz)/ac
      4×4 MIMO
      A-GNSS (GPS + GLONASS)
      Bluetooth® 5.0 Funktechnologie
      Google Cast
      NFC
      USB 3.1
      USB Type-CTM
      Maße 167 x 72 x 8.2 mm
      Farben Black, Purple, White, Grey
      Preise & Verfügbarkeit UVP: 950 Euro, ab Juni 2019
      Sony Smartphones bei uns im Shop

      New, Berichte, Videos zum MWC 2019 in Barcelona

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei