Trekstor Primebook U13B-PO – Volks-Notebook mit 13,3 Zoll Touchdisplay im Alu-Gehäuse
  • Touch-Display
  • Prozessor
  • eMMC / RAM
  • 13,3 Zoll Full HD
  • Intel Pentium Silver N5000
  • 64 GB / 4 GB

Trekstor Primebook U13B-PO – Volks-Notebook mit 13,3 Zoll Touchdisplay im Alu-Gehäuse

Zuletzt aktualisiert am

Das gefällt uns

  • Erweiterungsslot für M.2 SSD
  • Office 356 Personal vorinstalliert
  • Aluminium-Gehäuse

Das gefällt uns nicht

  • Windows 10 Home S-Modus
  • Akkulaufzeit
  • keine Tastenbeleuchtung

Das neue Volks-Notebook ist da. Wieder einmal 🙂 Diesmal hat sich Trekstor für ein kleines 13,3 Zoll Notebook mit Touch-Display und robustem Aluminiumgehäuse entschieden. Die innere Hardware basiert auf einem Intel Pentium Prozessor der Silver-Serie, dem 4 GB-Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home im S-Modus zum Einsatz, das für mehr Sicherheit und Leistung konzipiert wurde, aber auch einige Nachteile mitbringt. Der interne eMMC-Speicher lässt sich beim diesjährigen Volks-Notebook einfach mit einem M.2-Modul erweitern.

Das Primebook U13B-PO / Volks-Notebook von Trekstor kostet derzeit* bei uns im Shop 379 Euro. Alternativ gib es das Volks-Notebook auch mit einem Intel Celeron Prozessor, das dann 50 Euro weniger kostet.

TREKSTOR Primebook U13B-PO / Volks-Notebook bei uns im Shop

Ansicht

Display

Die Primebook U13B-PO hat Trekstor mit einem 13,3-Zoll-Display ausgestattet, das Touch-Eingaben unterstützt. Das IPS-Display bietet eine Auflösung von 1.920 x 1080 Pixel und erkennt gleichzeitig 10 Fingerberührungen. Windows Ink wird nicht unterstützt. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei rund 280 cd/m². Mittig im oberen Displayrahmen hat Trekstor eine Webcam mit 2.0 Megapixel platziert.

Hardware

Angetrieben wird das Primebook U13B-PO durch einen Intel Pentium-Prozessor, der bei einem Grundtakt von 1,1 GHz arbeitet. Im Turbomodus können einzelne CPU-Kerne einen Takt von bis zu 2,7 GHz erreichen. Für die Grafikberechnung kommt die integrierte HD Grafik 605 des Pentium-Prozessors zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher umfasst 4 GB und als Massenspeicher (Festplatte) ist ein eMMC-Speicher mit 64 GB verbaut. Diese Hardwareausstattung eignet sich für alle Office-Tätigkeiten, zum Surfen oder zum Betrachten von Videos oder Bildern. Zum Spielen oder für rechenintensive Programme ist das Primebook nicht geeignet.

Die Netzanbindung erfolgt ausschließlich über WLAN. Mit einer Akku-Ladung könnt ihr das Primebook knapp 5 Stunden nutzen.

Windows 10 Home S

Als Betriebssystem ist Windows 10 Home im S-Modus vorinstalliert. Windows 10 S ist für Sicherheit und Leistung konzipiert, wobei ausschließlich Apps aus dem Microsoft Store ausgeführt werden können. Normale Anwendungen wie Firefox oder Chrome werden im S-Modus schon beim Installieren blockiert. Wer „normale“ Programme installieren möchte, die nicht im Microsoft Store verfügbar sind, muss entweder auf dieses Programm verzichten oder den S-Modus verlassen.

Windows S Warnhinweis: Normale Apps werden – aus Sicherheitsgründen – nicht ausgeführt

Aber Vorsicht! Der Wechsel aus dem S-Modus ist endgültig. Wurde der Windows 10 S-Modus einmal verlassen, kann nicht mehr zum vorinstallierten Windows 10 S-Modus zurückwechseln. Das Upgrade zum normalen Windows 10 ist kostenlos. Mehr Informationen zum Windows 10 S-Modus findet ihr hier.

Windows S Modus beenden? Es gibt kein zurück!!!

Das TREKSTOR Primebook U13B-PO / Volks-Notebook zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display 33 cm (13,3-Zoll)
Kapazitives 10-Punkt-Multitouch-IPS-Display
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD), 16:9-Format
Prozessor Intel® Pentium® N5000
(bis zu 2,7 GHz, 4 MB Intel® Smart-Cache)
Grafik Intel® HD Graphics 605
Arbeitsspeicher 4 GB DDR3
Festplatte 64 GB eMMC
inkl. M.2 SSD-Slot/Erweiterung
Kartenleser Micro SD (SDHC)
Netzwerk WLAN 802.11 ac
Bluetooth 5
Anschlüsse 1 x miniHDMI
2 x USB 3.1
1 x USB 3.1 (Typ-C)
1 x Kopfhörer/Mikrofon
Akku Li-Polymer, 5.000 mAh
Eingabegeräte Chiclet-Tastatur
Multitouchpad
Multitouch-Display
Sound zwei Stereo JBL Lautsprecher
Kamera 2.0 Megapixel Web-Videokamera
Betriebssystem Windows 10 Home im S Modus
Abmessungen (B x T x H) 309 x 209 x 15,5 mm
Gewicht ca. 1,2 kg
Besonderheiten robustes Aluminiumgehäuse
inkl. Office 365 Personal (1-Jahres-Abonnement)
TREKSTOR Primebook U13B-PO / Volks-Notebook bei uns im Shop

Anschlüsse, Tastatur und Touchpad

 

Am Primebook U13B hat Trekstor alle wichtigen Anschlüsse wie USB oder HDMI gut unterbringen können. Insgesamt verfügt das Volks-Tablet über 3 USB-Buchsen, wobei eine sogar zum USB Typ C-Standard kompatibel ist. Wegen der geringen Höhe hat sich Trekstor für eine HDMI-Buchse im Mini-Format entschieden.

Die Tastatur nutzt die Breite des kleinen Notebooks gut aus und es wird kein Platz verschwendet. Die Tasten haben alle eine angenehme Größe, wobei es Trekstor bei einigen Tasten mit der „Größe“ etwas übertrieben hat. Beispiel: Die linke Shift-Taste ist fast 3x so groß wie eine normale Taste. Auch die Feststelltaste / Caps Lock (die man ja auch so oft benötigt) fällt riesig aus.

Alle Tasten haben einen kurzen und spürbaren Hub, jedoch lässt sich keine Hintergrundbeleuchtung zuschalten. Oben in der rechten Ecke befindet sich die Ein-/Austaste, die eine grüne Umrandung besitzt. Diese Taste beinhalte auch einen Fingerabdruckscanner, den ihr zum Beispiel für die passwortfreie Anmeldung über Windows Hello nutzen könnt.

Erweitern

Das M.2-Modul lässt sich bei dem kleinen Notebook von Trekstor leicht nachrüsten. Auf der Rückseite hat Trekstor eine kleine Serviceklappe angebracht, die direkt zum Erweiterungsslot für ein M.2-Slot führt. Nach dem Lösen einer Schraube könnt ihr ein M.2 SSD-Modul nachrüsten.

Nach dem Umrüsten solltet ihr auch das Betriebssystem auf das schnellere M.2-Modul kopieren. Am einfachsten geht es mit einem Clone-Programm wie zum Beispiel Acronis True Image.  Die Bedienung der Software ist recht simpel und man kann hier nichts falsch machen. Das Klonen der Bootpartition dauert einige Minuten, danach wird das neue Bootlaufwerk auf die Speicherkapazität des neuen M.2-Moduls angepasst und das alte Bootlaufwerk (der interne eMMC-Speicher) wird als zweites Laufwerk eingerichtet.

TrekStor Interne SSD für das Volks-Notebook – 64 GB
TrekStor Interne SSD für das Volks-Notebook – 128 GB
TrekStor Interne SSD für das Volks-Notebook – 256 GB

Benchmarks

Hitzeentwicklung

Im Stresstest wurde die innere Hardware durch mehrere Programme belastet. Hierbei erwärmte sich das Primebook U13B-PO auf der Tastaturseite nur an einer Stelle. An diesem Hotspot konnten wir lediglich 31,5 Grad Celsius messen. Auch die Rückseite erwärmte sich punktuell auf über 37 Grad. Der kleine Ladeadapter wurde im Stresstest auch deutlich wärmer. Die Wärmebildkamera zeigte hier über 44 Grad an.

Vergleichswerte

Zubehör

Zum Lieferumfang gehört nicht nur der Ladeadapter, sondern auch ein wenig Literatur, ein Putztuch und ein befristeter Zugang zu Shadow. Vorinstalliert ist auch Office 365 Personal, dass ihr 12 Monate kostenlos benutzen könnt.

Fazit Trekstor Primebook U13B-PO

Das neue Volks-Tablet aus dem Hause Trekstor macht auch in der diesjährigen Edition einen guten Gesamteindruck. Beim Gehäuse kommt wieder ein robustes Aluminium zum Einsatz, das sich sehr hochwertig anfühlt. Das Primebook U13B-PO besitzt ein 13,3 Zoll großes Touch-Display, das mit Full HD auflöst und gleichzeitig bis zu 10 Fingerberührungen erkennt. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei rund 280 cd/m², was recht ordentlich ist.

Die innere Hardware basiert auf einem Intel Pentium-Prozessor der Silver-Serie, der auf 4 GB Arbeitsspeicher zugreifen kann. Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10 Home in S-Modus, ist auf einem eMMC-Speicher mit 64 GB Fassungsvermögen vorinstalliert. Über einen leicht zugänglichen M.2-Slot lässt sich auch ein spezielles M.2-Modul von Trekstor nachrüsten. Höchstleistungen dürft ihr vom Prozessor keine erwarten, dieser ist jedoch fürs Surfen, Office-Anwendungen oder zum Betrachten von Fotos und Videos ausreichend. Mit dem internen Akku könnt ihr das Notebook von Trekstor bis zu 5 Stunden unterwegs nutzen. Als Zugabe gibt es dieses Mal eine Jahreslizenz von Office 365 Personal.

Noch ein Wort zum Betriebssystem: Vorinstalliert ist Windows 10 Home im S-Modus. Diese Version steht für Sicherheit und soll mehr Leistung bringen. Applikationen lassen sich ausschließlich über den Microsoft Store installieren und ihr seid auf den Windows Edge Browser beschränkt. Normale Anwendungen werden im S-Modus beim Ausführen / Installieren sofort geblockt. Diese „Einschränkung“ könnt ihr ohne Zusatzkosten umgehen und das Betriebssystem in den normalen Windows 10 Home-Modus versetzen. Aber Vorsicht!!! Ein Zurück zum S-Modus gibt es nicht. Auch nicht durch ein Zurücksetzten auf den Auslieferzustand.

Für das Modell U13B-PO mit 13,3 Zoll-Display müsst ihr rund 380 Euro investieren. Alternativ gib es das Volks-Notebook auch mit einem Intel Celeron Prozessor, das dann 50 Euro weniger kostet.

TREKSTOR Primebook U13B-PO / Volks-Notebook bei uns im Shop
*Stand 01.2019

Tipp:

 

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei